"Kleines Werkstattseminar" 


In diesen ganz besonderen und sehr unruhigen Zeiten ist es gut, ab und zu einen kleinen Anker zu werfen und sich zurück zu ziehen. Nur aus dieser Ruhe heraus kann wieder Kreativität und Lebensfreude erwachsen. Wenn du in dieser Zeit etwas Neues kennenlernen möchtest und kreativ oder intuitiv etwas mit deinen Händen herstellen, dann besuche das „Kleine Werkstattseminar“. 

Hier werde ich ab und an ein Thema einstellen, was uns in dieser Zeit hilft, etwas für unsere Seele zu tun.

Wir nehmen uns 3 Stunden eine Auszeit vom Alltag, kommen an in der Atmosphäre meiner kleinen Werkstatt, in der alles vorhanden ist, was wir brauchen. Der große Holzofen wird uns Wärme spenden und Räucherdüfte werden uns umzaubern. Es gibt Kaffee, Kakao und Tee und ab und zu wird uns meine Hündin Paula besuchen. Im Sommer sind wir natürlich draußen in der Natur, dafür suche ich ein schönes Plätzchen in meinem großen Garten aus. Wenn alles stimmig ist, beginnen wir mit der Töpferei.


Werkstattseminar zum Thema „Räuchern & Gestaltung einer individuellen Räucherschale“


Mit diesem Thema möchte ich beginnen. Ich finde das Räuchern unglaublich wichtig und es ist ein fester Bestandteil meines Alltages. Immer dann, wenn ich eine besondere Atmosphäre schaffen möchte oder wenn ein kleines Räucherritual etwas auflösen oder auch manchmal wegschicken darf, dann räuchere ich. Das Räuchern mit Kräutern und Harzen wirkt reinigend, schützend, klärend und heilend. Unsere Vorfahren wussten dies: Sie räucherten zu allen wichtigen Anlässen des Lebens und reinigten dadurch Geist, Seele und Umgebung.

Auch beim Töpfern in der Werkstatt begleiten mich Räucherdüfte und erinnern mich an das Ursprüngliche. Unzählige Räucherschalen habe ich dafür schon gefertigt und verschiedene Varianten ausprobiert. Diese werde ich euch zu Beginn erklären und die verschiedenen Räucherarten vorstellen. Dann könnt ihr die für euch passende Variante wählen und wir beginnen mit der Töpferei. Ihr dürft ganz eintauchen und schauen, was für euch stimmig ist. Solltet ihr schon Räucherutensilien besitzen und wollt ihr diese mit in die Gestaltung einbeziehen, dann bringt diese gern zum Seminar mit. 

Zum Ende des Seminares verbleiben eure Werke bei mir um zu trocknen. Danach erfolgt der Schrühbrand und danach die Glasur. Hierfür dürft ihr mir gern eure Wünsche mitteilen und ich werde versuchen diese umzusetzen. Die fertig gebrannten Werke werden dann auf Wunsch zugeschickt oder in der Werkstatt abgeholt. 

In den Seminargebühren beinhaltet sind 1,5kg Ton, Brenn- und Glasurkosten, warme Getränke.

Seminargebühr: 75,00 EUR

 Die Zahlung ist mit der Anmeldebestätigung fällig. Bei Nichtstattfinden wird die Zahlung umgehend zurück erstattet. 


Max. Teilnehmerzahl: 4


Veranstaltungsort:

Kati Staer
Töpferfee
Lengenfelder Str. 197
08064 Zwickau
Tel.: 0175-4338643

Anmeldung:

per Email an: kati.toepferfee@gmail.com